Dateien von onedrive auf ipad herunterladen

Der Umgang mit Dateien unter iOS 12 ist nicht so einfach wie unter Windows 10, aber das bedeutet nicht, dass Sie Ihr OneDrive-Konto nicht vollständig integrieren und Dateien auf Ihrem iPhone oder iPad herunterladen und direkt dort speichern können. Die Synchronisierung ist wichtig für die Arbeit an Dateien auf OneDrive, da Sie, sofern Ihre OneDrive-Dateien und die Dateien auf Ihrem iPad oder Mac nicht synchronisiert sind, am Ende viele verschiedene Versionen derselben Datei haben und nicht sicher sein können, welche Version aktuell ist. Wenn Sie mehrere Dateien oder Ordner auswählen und dann Herunterladen auswählen, beginnt Ihr Browser mit dem Herunterladen einer ZIP-Datei, die alle ausgewählten Dateien und Ordner enthält. Wenn Sie sich in einem Ordner befinden und Download auswählen, ohne Dateien oder Ordner auszuwählen, beginnt Ihr Browser mit dem Herunterladen aller Inhalte des Ordners. Um die heruntergeladenen Dateien zu finden, wählen Sie im Fenster Downloads, der beim Starten des Downloads angezeigt wird, den Ordner Downloads öffnen aus. Hinweis: Wenn Sie für die App mehrere Dateien auswählen, werden sie zusammen als einzelner ZIP-Ordner heruntergeladen. Alle Dateien werden in den App-Downloadordner (einen Unterordner im Ordner Downloads auf Ihrem Computer) heruntergeladen. Wenn Sie bei Windows-Smartphones mehrere Dateien auswählen, werden diese einzeln heruntergeladen. Die Option zum Herunterladen mehrerer Dateien ist in SharePoint Server noch nicht verfügbar (wenn Ihre Organisation keinen Microsoft 365-Geschäftsplan abonniert). Sie werden sich freuen zu wissen, dass Office-Dateien auf dem iPad und Office-Dateien, die bei OneDrive gespeichert sind, automatisch synchronisiert werden. Falls Sie Ihre Internetverbindung verlieren, wenn Sie an einer auf OneDrive gespeicherten Datei arbeiten, behält das iPad eine lokale Kopie der Office-Dateien, an denen Sie arbeiten.

Wenn Sie Ihre Internetverbindung verlieren, arbeiten Sie an der lokalen Kopie. Diese lokale Kopie wird automatisch auf OneDrive hochgeladen, wenn die Internetverbindung wiederhergestellt wird. Wenn Ihr Browser Sie auffordert, wählen Sie Speichern oder Speichern unter aus, und navigieren Sie zu dem Speicherort, an dem Sie den Download speichern möchten. (Einige Browser speichern einfach sofort in einem Downloads-Ordner auf Ihrem Computer.) Die Schaltfläche Herunterladen wird nur angezeigt, wenn Dateien oder Ordner ausgewählt sind. Sie können feststellen, wann Sie an einer lokalen Kopie einer Datei von OneDrive arbeiten, indem Sie das Menü Datei öffnen. Wenn unter AutoSave die Worte “Upload pending” angezeigt werden, bedeutet dies, dass die Änderungen, die Sie an Ihrer Datei vorgenommen haben, noch nicht in OneDrive gespeichert wurden. Die Änderungen werden in OneDrive gespeichert, wenn die Internetverbindung wiederhergestellt wird. In Windows 10 können Sie Dateien direkt in OneDrive in der File Manager-Anwendung speichern, sobald Sie Ihr Konto aktiviert haben. In iOS 12 können Sie etwas Ähnliches tun, aber Sie müssen es zuerst einrichten. Nachdem Sie die OneDrive-App auf Ihren Mac heruntergeladen und installiert haben, können Sie der App mitteilen, welche Ordner auf OneDrive Auf Ihrem Mac synchronisiert werden sollen.

Die OneDrive-App erstellt Kopien von Ordnern auf OneDrive und platziert diese Kopien auf Ihrem Computer. Wenn Sie dann im Hintergrund arbeiten, kopiert die OneDrive-App Dateien nach Bedarf zwischen Ihrem Mac und OneDrive hin und her, um sicherzustellen, dass sich die neuesten Versionen aller Dateien an beiden Orten befinden und miteinander synchronisiert sind.